Crowdfunding für neuen Fitnessraum

Landesliga spielt mit einem Sondermodus
23. Juli 2020
Pokalspiel: FVW gibt das Heimrecht ab
4. August 2020

Crowdfunding für neuen Fitnessraum

Die Raiffeisenbank Westallgäu, seit Jahren einer verlässlicher Partner des FV Rot-Weiß Weiler und auch Namensgeber für das Stadion, bietet unter dem Motto “Viele schaffen mehr” ein Crowdfunding an. Vereine reichen dabei Projekte ein und sammeln Geld für deren Umsetzung. Finden sich ausreichend Unterstützter, um einen bestimmten Betrag zu erreichen, wird das Vorhaben realisiert. Das Tolle dabei: Für jeden Spender gibt es von der Raiffeisenbank zusätzlich zehn Euro Zuschuss zum jeweiligen Projekt.

Auch der FV Rot-Weiß Weiler ist beim Crowdfunding dabei. Er sammelt Geld bzw. Unterstützer für die Ausstattung der Fitness- und Physioräume im neuen Umkleidetrakt. Benötigt werden unter anderem eine Massageliege, Balance Boards, Hanteln, Blackrolls, ein Medizinschrank, ein Ergometer, Gymnastikbälle und Gymnastikmatten.

Nötig sind dafür mindestens 5000 Euro, die bis zum 28. September um 23.59 Uhr gesammelt werden sollen. Als Dankeschön für die Unterstützung winken unter anderem Freikarten für ein Heimspiel, limitierte Fanschals oder Jubiläums-T-Shirt. Was es gibt, hängt ganz von der Höhe der Spende ab. Wichtig dabei: Das Projekt wird nur umgesetzt, wenn die 5000 Euro erreicht werden. Andernfalls gibt es das Geld zurück. Kommt eine höhere Summe zusammen (was wünschenswert wäre), wird die Ausstattung entsprechend besser.

Wer mitmachen möchte, findet auf der Homepage der Raffeisenbank Westallgäu eine Projektbeschreibung und dort rechts die Rubrik “Unterstützer werden”. Hier lässt sich der gewünschte Spendenbetrag eingeben. Für weitere Infos steht auch David Fink als Ansprechpartner zur Verfügung. Er koordiniert das Crowdfunding für den FVW.

Das Projekt findet sich unter https://rbkwa.viele-schaffen-mehr.de/ausstattung-fitness-und-physio

Wir freuen uns über jeden Unterstützer!