Fünfter Sieg: FVW II ist wieder Spitze

Starke Leistung bringt nächsten Dreier
22. September 2018
FVW setzt Lauf fort und ist Fünfter
30. September 2018

Fünfter Sieg: FVW II ist wieder Spitze

Fünftes Spiel, fünfter Sieg: Der FV Rot-Weiß Weiler II hat die am spielfreien Wochenende verlorene Tabellenführung in der Kreisliga B VII zurückerobert. Die Mannschaft von Trainer Peter Alber gewann nach Rückstand mit 3:1 (2:1) beim bis dato ungeschlagenen SV Gebrazhofen II. “Jeder hat das Letzte aus sich rausgeholt”, freute sich der Coach, wenngleich er von einem “dreckigen Sieg” sprach.

Für den FVW II war es das erwartet schwere Spiel. Einerseits wegen des starken Gegners, andererseits wegen der äußeren Umstände. Der zweitägige Arbeitseinsatz beim Zeltaufbau für das Oktoberfest steckte den Spielern sichtlich in den Knochen. “Uns hat die geistige Frische gefehlt”, bekannte Alber. Dennoch war seine Mannschaft von Beginn an überlegen. Allerdings geriet sie durch einen klassischen Konter mit 0:1 in Rückstand (13.). Der zweite Gegentreffer in dieser Saison setzte allerdings offenbar zusätzliche Kräfte frei. Mit aller Macht stemmten sich die Gäste gegen den drohenden Punktverlust. Folgerichtig glich der diesmal als hängende Spitze agierende Tobias Rabenstein nach Pass von Ivan Zgela aus (23.). Das 2:1 resultierte aus einer Willensleistung von Außenverteidiger Dominik Benz, der auf Verdacht einem langen Ball nachsprintete und diesen per Kopf über den herauseilenden Keeper ins Netz befördern konnte (41).

Nach der Pause ließ der dritte Treffer dann nicht lange auf sich warten. Das 3:1 machte der starke Ivan Zgela mit einer tollen Einzelleistung (63.). Damit war das Spiel dann entschieden. Die Rot-Weißen, bei denen der bosnische Last-Minute-Neuzugang Daniel Bilic (19) sein Pflichtspieldebüt gab, hatten zwar noch weitere Möglichkeiten, es blieb aber beim 3:1. “Hut ab vor der Mannschaft”, sagte Alber angesichts des Siegeswillens. Viel Zeit zum Durchatmen hat seine Elf nicht. Bereits am Mittwoch, 3. Oktober, steht das nächste Spiel an. Zum Tag der Deutschen Einheit gastiert der Türk SV Wangen II ab 15 Uhr im Raiffeisenbank-Stadion. “Wir wollen die Tabellenführung unbedingt verteidigen”, so Alber. Zumal am Oktoberfest-Wochenende dann schon wieder spielfrei ist.

Kreisliga B VII:
SV Gebrazhofen – FV Rot-Weiß Weiler II 1:3 (0:2)
FVW: Beck – Kießling (80. Dietrich), Egerer, Julius Trenkle, Dominik Benz (52. Brey) – Bilic (66. Stefan Benz, 75. Syben), Zgela, Nasswetter, Niclas Brugger – Rabenstein, Meißle
Tore: 1:0 Emil Sauter (13.), 1:1 Tobias Rabenstein (23.), 1:2 Dominik Benz (41.), 1:3 Ivan Zgela (63.).