“Zweite” zahlt Lehrgeld bei Standards

FVW siegt mit Dreierpack von Stadelmann
26. August 2017
FVW siegt 3:1 und ist jetzt Erster
2. September 2017

“Zweite” zahlt Lehrgeld bei Standards

Der FV Rot-Weiß Weiler II hat zum Auftakt der Kreisliga B sein Heimspiel gegen den SV Arnach mit 1:3 (0:2) verloren. “Wir haben Lehrgeld gezahlt”, meinte Trainer Hansi Heim, der seit dieser Saison für die stark verjüngte “Zweite” verantwortlich zeichnet. Mit der ersten Halbzeit war er nicht zufrieden, der Auftritt nach der Pause sei dann besser gewesen. “Mit etwas Glück machst du das 2:2”, sagte er.

Dass der FVW II, der mit einer Viererkette und einer Raute im Mittelfeld begann, schon nach einer Viertelstunde mit 0:2 in Rückstand war, lag in erster Linie an den Standards. “Arnach hatte einige große Spieler und bei uns hat die Zuordnung nicht gepasst”, analysierte Heim. Die Folge: Nach Eckbällen trafen Ex-Landesligaspieler Ekrem Dzinic (6.) und Markus Gut (16.) für die Gäste. Die beiden Gegentore verunsicherten die Hausherren zunächst. Im Spiel nach vorne fehlte die Struktur, zu oft versuchten sie es mit langen Bällen, “was überhaupt nicht unser Spiel ist” (Heim). Nach etwa 35 Minuten wurde es dann besser und die Rot-Weißen kamen noch zu zwei guten Chancen.

In der zweiten Halbzeit kam der FVW II dann verstärkt auf. Heim und sein Co-Trainer Christian Meißle stellten mehrfach um und richteten die Mannschaft offensiver aus. Das sollte sich auszahlen. Andreas Reichart gelang der 1:2-Anschlusstreffer (73.) – und auch danach hatte die Heimelf ihre Möglichkeiten. “Das eine oder andere Tore müssen wir schon machen”, bedauerte Heim. Allerdings fehlte der letzte Tick. Das Anrennen ging natürlich zu Lasten der Defensive. Arnach hatte vermehrt Räume zum Kontern. So fiel in der Nachspielzeit noch das 1:3 durch den eingewechselten Max Völkel (90+2.).

“Für uns war es ein weiteres Spiel mit Lerneffekt”, meinte Heim hinterher. Seine Elf gastiert als nächstes bei Vizemeister und Tabellenführer SV Gebrazhofen (Sonntag, 3. September, 15 Uhr).

Kreisliga B:
FV Rot-Weiß Weiler – SV Arnach 1:3 (0:2)
FVW: Beaumart– Kießling, Mayer, Nasswetter, Benz (74. Bange) – Ihler (46. Dietrich), Wucherer, Schlachter, Brey – Meißle Reichart
Tore: 0:1 Ekrem Dzinic (6.), 0:2 Markus Gut (16.), 1:2 Andreas Reichart (73.), 1:3 Max Völkel (90.+2)