FVW II spielt in einer neuen Liga

Snelinski macht alle Tore beim 8:0
29. Juli 2018
WFV-Pokal: Aus in der ersten Runde
5. August 2018

FVW II spielt in einer neuen Liga

Kaum im Training, schon mittendrin im Pflichtspielbetrieb: Der FV Rot-Weiß Weiler II erwartet in der ersten Runde des Bezirkspokals den FC Scheidegg (Kreisliga A). Anpfiff ist am Mittwoch, 1. August, um 18.30 Uhr im Raiffeisenbank-Stadion. Zugleich ist es das erste Heimspiel für den neuen (alten) Trainer Peter Alber.

Der FVW II musste im Pokal bereits in der Qualifikation ran. Dominik Benz & Co. setzten sich mit 4:2 (0:0) nach Elfmeterschießen gegen den SV Maierhöfen-Grünenbach II durch. Es trafen Kilian Egerer, Erik Kießling, Severin Nasswetter und Peter Trenkle. Die wieder einmal verjüngte und neu formierte Mannschaft (unter anderem ging Abwehrchef Marius Daschner zum FC Lindenberg) hat außerdem ein Testspiel gegen den Bezirksligisten TSG Wittershausen mit 3:7 verloren.

Die neue Saison bringt für Weiler II außerdem eine neue Liga mit sich. Das Team ist in der Kreisliga B von der Staffel VI in die Staffel VII versetzt worden. Die Gegner sind somit die Zweiten Mannschaften der Kreisliga A. Auswärts werden die Rot-Weißen immer das Vorspiel für den TSV Heimenkirch II bestreiten, bei dem Ex-Coach André Dreyer an der Seitenlinie steht. Die neue Saison beginnt am 26. August allerdings mit einem Heimspiel gegen den FC Scheidegg II. Die Liga umfasst nur zwölf Mannschaften, weshalb die “Zweite” auch ab und zu komplett spielfreie Wochenende haben wird.